News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Straßenverkehrsordnung
RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaTempolimit von 130 km/h dürften Einsatzzahlen im Bereich der TH bei Verkehrsunfälle senken.64 Beiträge
AutorEike8 R.8, Gomadingen / Baden-Württemberg859181
Datum02.06.2020 07:10      MSG-Nr: [ 859181 ]1240 x gelesen

Geschrieben von Olaf F.Gerade das monotone Fahren, ob mit oder ohne Tempomat, ist viel mehr ermüdend und führt viel mehr zum Sekundenschlaf
Genau das ist auch meine Erfahrung mit französischen, italienischen, schweizerischen und dänischen Autobahnen. Leere Autobahn, Tempomat, ggf. schon Dunkelheit... da muss ich alle Stunde raus fahren und erstmal ein paar Strecksprünge an der Luft machen.
Klar, mit 200 würde ich da auch nicht durchfahren. Aber mit 170 ermüde ich subjektiv nicht so schnell (kurvige Autobahnen machen dann durchaus Spaß) und schaffe obendrein mehr Strecke.

Ich sehe in dieser Diskussion ums Tempolimit auf der Autobahn viel Aktionismus und Polemik. Man sehe sich doch mal an, wie viele Autofahrer von Landstraßen abkommen und sich dann an Bäumen schwer verletzen. Das sind sehr viel mehr als Verletzte auf unbegrenzten Autobahnen (danke für die verlinke Unfallstatistik!). Ginge es nach logischen Sicherheitsargumenten, müsste man also erstmal über baumfreie Streifen neben den Landstraßen reden. Tut aber keiner... somit sind Sicherheitsgedanken in meinen Augen eigentlich nur ein willkommenes Zusatzargument.
Aber gut, unsere liebe Regierung senkt den CO2-Ausstoß ja auch lieber dort, wo schon viel ausgereizt ist. Statt dort, wo bisher Wildwuchs herrscht.

Ich schließe mich der Meinung an, dass erst einmal die bestehenden Vorschriften richtig durchgesetzt werden sollten. Wer mit Sicherheitsabstand und angepasster Geschwindigkeit intellektuell überfordert ist, gehört genauso konsequent gemaßregelt wie Deppen, die den Sinn von Beschleunigungsstreifen und Rückspiegeln nicht verstehen.
Solange man sich jahrelang die StVO nach Gutdünken zurechtbiegen kann, ohne dass etwas passiert, sind neue Vorschriften irgendwo Makulatur.

Ich wurde z.B. letzte Woche als Radfahrer von einem überholenden Autofahrer geschnitten. Keine 100 m weiter konnte ich ihn im Ampelstau zur Rede stellen. Seine Antwort war: "Als ob mir jemand vorschreiben kann, dass ich anderthalb Meter Abstand halten muss".

Men lernt nie aus.

Ich schreibe hier meine Meinung als Privatperson!

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 30.05.2020 20:26 Jürg7en 7M., Weinstadt
 30.05.2020 20:57 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 30.05.2020 22:04 Math7ias7 W.7, Garlstorf
 31.05.2020 17:51 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 31.05.2020 21:56 Thom7as 7E., Nettetal
 01.06.2020 12:26 Olaf7 F.7, Köln
 02.06.2020 00:57 Thor7ste7n R7., Lilienthal
 31.05.2020 07:24 Chri7sto7f U7., Krustetten
 31.05.2020 11:44 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 31.05.2020 19:26 Sasc7ha 7H., Zusmarshause  
 31.05.2020 22:36 Mari7o D7., Nettetal
 31.05.2020 22:53 Henn7ing7 K.7, Dortmund
 01.06.2020 06:18 Sasc7ha 7H., Zusmarshause
 01.06.2020 10:00 Ralf7 K.7, Köln
 01.06.2020 11:48 Lutz7 R.7, Geeste
 01.06.2020 13:11 Kevi7n M7., Kronshagen
 01.06.2020 14:12 Lutz7 R.7, Geeste
 01.06.2020 20:18 Olaf7 F.7, Köln
 01.06.2020 14:14 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 01.06.2020 15:06 Thor7ben7 G.7, Leese
 01.06.2020 20:26 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 01.06.2020 15:11 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 01.06.2020 16:00 Lutz7 R.7, Geeste  
 01.06.2020 16:35 Seba7sti7an 7 A.7, Heitersheim
 01.06.2020 16:37 Mich7ael7 B.7, Münsingen
 01.06.2020 16:41 Jürg7en 7M., Weinstadt
 01.06.2020 16:57 Mich7ael7 B.7, Münsingen
 01.06.2020 17:57 Alex7and7er 7H., Hohentengen a.H.
 04.06.2020 15:29 Sasc7ha 7H., Zusmarshause
 04.06.2020 16:44 Timo7 S.7, Alzey
 01.06.2020 18:40 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 03.06.2020 11:03 Feli7x H7., Hannover
 03.06.2020 13:22 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 01.06.2020 20:38 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 01.06.2020 20:56 Olaf7 F.7, Köln
 01.06.2020 21:40 Olaf7 F.7, Köln
 01.06.2020 23:12 Lutz7 R.7, Geeste
 01.06.2020 23:36 Olaf7 F.7, Köln
 02.06.2020 07:10 Eike7 R.7, Gomadingen
 02.06.2020 10:03 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 02.06.2020 10:38 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 02.06.2020 12:24 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 02.06.2020 13:41 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 02.06.2020 15:46 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 02.06.2020 16:28 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 03.06.2020 12:56 Eike7 R.7, Gomadingen
 03.06.2020 12:44 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 03.06.2020 13:23 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 03.06.2020 14:36 Wolf7gan7g K7., Deißlingen
 03.06.2020 14:59 Timo7 S.7, Alzey
 04.06.2020 06:49 Manf7red7 B.7, Tittmoning
 04.06.2020 16:58 Mari7o-A7lex7and7er 7L., Jüchen
 04.06.2020 17:59 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 04.06.2020 20:02 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 05.06.2020 08:45 Wolf7gan7g K7., Deißlingen
 05.06.2020 13:34 Mari7o-A7lex7and7er 7L., Jüchen  
 05.06.2020 13:45 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 05.06.2020 14:24 Thor7ben7 G.7, Leese
 05.06.2020 15:52 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 05.06.2020 16:47 Wolf7gan7g K7., Deißlingen
 05.06.2020 17:46 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 04.06.2020 07:21 Mark7us 7G., Kochel am See

0.706


Tempolimit von 130 km/h dürften Einsatzzahlen im Bereich der TH bei Verkehrsunfälle senken. - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt