News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Persönliche Schutzausrüstung
RubrikSonstiges zurück
ThemaÖsterreich: Feuerwehr verliert rund 20 Millionen Euro8 Beiträge
AutorChri8sto8f U8., Krustetten / Niederösterreich859136
Datum31.05.2020 07:19      MSG-Nr: [ 859136 ]1032 x gelesen

Ja, das ist richtig. Anders wäre dieses dichte Netz mit derartig guter Ausrüstung sicher nicht zu finanzieren.

Wobei es hier auch wieder große regionale Unterschiede gibt. In den westlichen Bundesländern ist die Eigenfinanzierungsquote weit niedriger, Spitzenreiter bei der Eigenfinanzierung ist sicherlich das im Bericht genannte Niederösterreich.

Ich kenne in meiner Umgebung Feuerwehren, die bekommen gerade einmal Almosen für den laufenden Betrieb von ihrer Gemeinde. Nur für den alle 25 Jahre fälligen Fahrzeugankauf oder Ankauf von PSA gibt es extra Zuwendungen von der Gemeinde.

Ich könnte euch darüber wohl ein halbes Buch schreiben, wenn es noch Fragen gibt bitte nur her damit, ich versuche sie zu beantworten.

Christof Unfried von der FF Krustetten- NIEDERÖSTERREICH

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 30.05.2020 09:53 Jürg7en 7M., Weinstadt
 30.05.2020 10:34 Jako7b T7., Bischheim
 30.05.2020 11:44 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 30.05.2020 10:46 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 31.05.2020 07:20 Chri7sto7f U7., Krustetten
 30.05.2020 18:17 Mark7us 7W., Osterhofen
 31.05.2020 07:19 Chri7sto7f U7., Krustetten

0.025


Österreich: Feuerwehr verliert rund 20 Millionen Euro - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt