News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikSonstiges zurück
ThemaÖsterreich: Feuerwehr verliert rund 20 Millionen Euro8 Beiträge
AutorJürg8en 8M., Weinstadt / Baden-Württemberg859124
Datum30.05.2020 09:53      MSG-Nr: [ 859124 ]3608 x gelesen
Feuerwehr verliert rund 20 Millionen Euro - Niederösterreich heute vom 29.05.2020 um 19:00 Uhr

Da zahlreiche Veranstaltungen abgesagt worden sind und die Zahl der Einsätze gesunken ist, drohen der Feuerwehr Ausfälle in Höhe von rund 20 Millionen Euro.

ORF-TVthek


hallo,

hab ich das richtig verstanden:

in Österreich muss sich die Feuerwehr zum Teil selbst finanzieren?

MkG Jürgen Mayer, Weinstadt

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 30.05.2020 09:53 Jürg7en 7M., Weinstadt
 30.05.2020 10:34 Jako7b T7., Bischheim
 30.05.2020 11:44 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 30.05.2020 10:46 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 31.05.2020 07:20 Chri7sto7f U7., Krustetten
 30.05.2020 18:17 Mark7us 7W., Osterhofen
 31.05.2020 07:19 Chri7sto7f U7., Krustetten

0.009


Österreich: Feuerwehr verliert rund 20 Millionen Euro - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt