News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


Deutscher Feuerwehrverband e.V.
Deutscher Feuerwehrverband e.V.
RubrikFeuerwehrverbände zurück
ThemaBasis: Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes: Rücktritt gefordert ?!26 Beiträge
AutorAndr8eas8 L.8, Braunschweig / Niedersachsen853624
Datum02.12.2019 22:52      MSG-Nr: [ 853624 ]1860 x gelesen

Fakt ist, dass wir nur die Gründe kennen, die uns der Präsident des DFV präsentiert hat. Dies lässt natürlich Zweifel aufkommen, ob diese wirklich der vollständigen Wahrheit entsprechen oder nur ein (bedingt) geschickt gelegtes Gegenfeuer sind. Immerhin sind alle 6 Akteure geschickte Taktiker und Strippenzieher, wenn es um Verbandsarbeit geht. Ansonsten wären sie nicht auf ihren Posten. Um in solche Positionen (Präsident und Vizepräsidenten auf Bundesebene) zu gelangen, muss man wissen, wie Bündnisse geschmiedet werden und Gegner ausgeschaltet werden. Auf diese Ebene kommen vermutlich nur Alpha-Menschen.

Ich habe daher meine eigene Theorie. Wenn ich alles, was ich lesen konnte zusammenfüge ergibt sich für mich folgendes Bild.

5 Vizepräsidenten versuchen den Präsidenten vom Posten zu entheben. Da dieser Versuch nicht ganz Früchte zu tragen scheint, wird die Sache über ein Schreiben an die Landesverbände verbreitet. Ich vermute, dass eine breitere Basis auf Verbandsebene geschaffen werden sollte. In der Zeit vor den Sozialen Medien war dies sicherlich eine gangbare Methode. Leider zieht die Sache aber ungeahnte Kreise.

Der Präsident wiederum befindet sich in der Defensive. Da die 5 Vizepräsidenten keine Gründe benannt hatten, entsteht an dieser Stelle eine Lücke in ihrem Angriff. Diese Lücke füllt er, in dem er die fehlenden Gründe liefert und sich über die von ihm platzierten Gründe in eine bessere Position bringt. Die 5 Vizepräsidenten kontern nicht, weil ihnen nicht die Tragweite heutiger Medien und der damit verbundenen Meinungsbildung bewusst ist. Sie denken immer noch in Hinterzimmergesprächen und Seilschaften, weil sie es so immer schon gemacht hatten.

An dieser Stelle verselbstständigt sich die Sache. Die drei vom Präsidenten genannten Gründe entfalten ihr Eigenleben, da ihnen nichts entgegen gestellt wird. Auf der einen Seite stärken sie seine Position, was sicherlich auch das Ziel war. Auf der anderen Seite entwickeln sie eine politische Dynamik, die weder steuerbar noch aufzuhalten ist.

Was ist, wenn es doch andere Gründe gibt? Gründe, die wenig ehrenhaft für einen Präsidenten des DFV sind.

Ich denke eher, dass keiner der sechs Herren unschuldig an diesem Desaster ist.

Der Teufel ist nun aus der Flasche und wird vermutlich so schnell und einfach nicht wieder aus der Welt zu schaffen sein.

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

Geändert von Andreas L. [02.12. 22:55] Grund: = nur für angemeldete User sichtbar =

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 01.12.2019 14:08 = an7ony7m =7 a7., 3 Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes: Rücktritt gefordert ?!  
 02.12.2019 20:44 Ulri7ch 7C., Düsseldorf  
 02.12.2019 22:52 Andr7eas7 L.7, Braunschweig
 03.12.2019 04:50 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 03.12.2019 05:30 Andr7eas7 L.7, Braunschweig
 03.12.2019 08:14 Thom7as 7E., Nettetal
 03.12.2019 09:28 Andr7eas7 L.7, Braunschweig  
 03.12.2019 10:20 Sasc7ha 7E., Baiersbronn  
 03.12.2019 10:26 Hara7ld 7S., Köln  
 03.12.2019 12:43 Thom7as 7E., Nettetal  
 03.12.2019 17:42 Andr7eas7 L.7, Braunschweig
 03.12.2019 17:59 Volk7er 7C., Garbsen  
 03.12.2019 20:18 Thom7as 7E., Nettetal
 07.12.2019 23:44 Andr7eas7 L.7, Braunschweig
 07.12.2019 23:55 Andr7eas7 L.7, Braunschweig
 03.12.2019 19:12 Lars7 R.7, Sonsbeck  
 03.12.2019 08:27 Chri7sti7an 7R., Fichtenberg
 03.12.2019 08:51 Hara7ld 7S., Köln
 03.12.2019 14:19 Jan 7S., Wallenhorst  
 03.12.2019 16:21 Olaf7 B.7, Dessau-Roßlau
 03.12.2019 16:28 Jan 7S., Wallenhorst
 02.12.2019 23:08 Frie7dhe7lm 7F., Bornheim
 03.12.2019 08:01 Mark7us 7G., Kochel am See
 03.12.2019 13:05 Tönn7ies7 S.7, Wipperfürth  
 03.12.2019 13:48 Jako7b T7., Bischheim
 03.12.2019 17:06 Tobi7as 7B., Dortmund  
 03.12.2019 18:57 Olaf7 B.7, Dessau-Roßlau

0.032


Basis: Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes: Rücktritt gefordert ?! - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt